Mediengenossenschaften zur Stärkung des unabhängigen Journalismus in Ost- und Südosteuropa

Anlässlich der 13. Frankfurter Medienrechtstage lädt die Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde e.V. am 27.-28.Januar 2016 zum Thema “Mediengenossenschaften – Strategie zur Stärkung des unabhängigen Journalismus in Ost- und Südosteuropa” nach Frankfurt/Oder ein.  Vorgestellt und diskutiert werden die historischen, rechtlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen für Mediengenossenschaften anhand konkreter erfolgreicher Beispiele und ihre Übertragbarkeit auf Ost- und Südosteuropa. Programm und Anmeldeformular unter: www.presserecht.de

Dieser Eintrag wurde veroeffentlicht in /This entry was posted in Termine and tagged , . Lesezeichen / Bookmark the permalink.