Nachhaltiges Wirtschaften stärken:Netzwerktreffen ostdeutscher Bürgergenossenschaften

Bürgergenossenschaften nehmen immer stärker an Fahrt auf, besonders auch in den ostdeutschen Bundesländern. Die innova eG organisiert dazu eine Tagung, die am 06.und 07.Oktober 2022 im Oranienwerk in Oranienburg stattfindet. Eingeladen sind insbesondere Akteure neuer Bürgergenossenschaften bzw. im Gründungsprozess befindliche Aktive sowie kommunale Vertreter. Die Tagung soll einen wichtigen Impuls zur Vernetzung ostdeutscher Bürgergenossenschaften setzen- beispielsweise in den Bereichen Energie, Mobilität, Kultur, Nahversorgung, Nachbarschaftshilfe sowie auf weiteren wichtigen infrastrukturellen Gebieten. Zugleich soll sie Mut machen und motivieren, neue Bürgergenossenschaften erfolgreich auf den Weg zu bringen.- Die Veranstaltung wird vom Beauftragten der Bundesregierung für Ostdeutschland gefördert. Das Programm wird in Kürze veröffentlicht.

Fragen und Anmeldungen an: sonja.menzel@innova-eg.de.

Dieser Eintrag wurde veroeffentlicht in / This entry was posted in Informationen. Lesezeichen /Bookmark the permalink.