Online-Veranstaltung „Genossenschaftliche Lösungen für neue Arbeitsformen im digitalen Zeitalter“

Zu diesem sehr aktuellen Thema lädt der Bundesverein zur Förderung des Genossenschaftsgedankens e.V. am Mittwoch, den 21.04.2021 von 16.00 Uhr – ca. 17.30 Uhr ein.

Im Rahmen eines EU Projekts wurde von genossenschaftlichen Entwicklungsagenturen wie der innova eG und Diesis coop untersucht, wie Genossenschaften der veränderten digitalen Arbeitswelt gerecht werden können. Hans-Gerd Nottenbohm von der innova eG gibt einen Überblick zum laufenden Forschungsprojekt.

Eine Begleiterscheinung der Digitalisierung der Arbeitswelt ist die Erbringung von digitalen Leistungen durch sogenannte Soloselbstständige im digitalen Verbund mit Unternehmen und anderen Soloselbstständigen. In diesem Zusammenhang ist eine Grauzone zwischen Selbstständigkeit und abhängiger Beschäftigung entstanden. Wie dieser Herausforderung genossenschaftlich begegnet werden kann, zeigt Timo Berg und stellt dazu die Entwicklung und das Herangehen der Genossenschaft 4freelance recruitment eG vor.

Die Folgen der Digitalisierung und das Entstehen neuer Arbeitsformen wird Walter Vogt (IG Metall) aus gewerkschaftlicher Sicht beurteilen und dabei die Bedeutung von Genossenschaften in dieser neuen Arbeitswelt betrachten.

Anmeldungen per E-Mail bis zum 19.04.2021 an info@genossenschaftsgedanke.de.

Eingestellt in / Posted in Informationen | Kommentare deaktiviert für Online-Veranstaltung „Genossenschaftliche Lösungen für neue Arbeitsformen im digitalen Zeitalter“

Großes Interesse zum Thema Genossenschaften und Gemeinwohl

Die vorhandenen Plätze für die online-Veranstaltung am 01.03.2021 zum Thema “Genossenschaften für das Gemeinwohl: Neugründungen an der Schnittstelle zur Zivilgesellschaft” waren rasch gefüllt. Marleen Thürling  referierte dazu anhand ihrer fundierten Forschungsergebnisse am Institut für Genossenschaftswesen der Humboldt-Universität Berlin.  – Es überrascht nicht, dass die Anzahl von Genossenschaften mit gemeinwohldienlichen Zielen zunimmt und die guten Potenziale der genossenschaftlichen Rechtsform als passfähige Organisation für Engagement, gesellschaftliche Teilhabe und Demokratiestärkung  mit neuen „Möglichkeitsräumen“ im Fazit erkennbar sind, zugleich aber auch die Herausforderungen und Grenzen der genossenschaftlichen Gründungsprozesse deutlich abgebildet werden. Es handelt sich dabei allerdings nicht um „Selbstläufer“. Der Erfolg ist von vielen Faktoren und den regionalen Bedingungen vor Ort abhängig.  Die Gründer:innen brauchen ein unterstützendes und ermutigendes Umfeld, das Spannungsverhältnis zwischen Wirtschaftlichkeit und freiwilliger ehrenamtlicher Arbeit kann zu Widersprüchen führen usw.- Das Interesse am Thema gemeinwohlorientierten Genossenschaften bestärkt den Vorstand des BzFdG e.V. in der weiteren Schwerpunktsetzung seiner  Arbeit. Eine Arbeitsgruppe aus dem Vorstandsmitgliedern entwickelt es derzeit weiter und entwickelt dafür geeignete Formate für einen zielführenden Austausch.  Den Vortrag von M.Thürling finden Sie hier:

Eingestellt in / Posted in Informationen | Kommentare deaktiviert für Großes Interesse zum Thema Genossenschaften und Gemeinwohl

Online-Seminar Umwandlung von Betrieben der Solidarischen Landwirtschaft in eingetragene Genossenschaften

In den letzten Jahren ist das Interesse der bestehenden Solawis gewachsen, die für ihr Anliegen gut passende genossenschaftliche Rechtsform zu nutzen. Das Seminar vermittelt praktisches Wissen über die Umwandlung und die damit verbundenen organisatorischen, rechtlichen und steuerlichen Schritte bis zur Eintragung einer Genossenschaft einschließlich Gründungs- bzw. Umwandlungshilfen und -werkzeuge. Es wird gefördert durch ein Projekt des  Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Es wird von verschiedenen Organisationen getragen und ist gefördert durch ein Projekt des  Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Es findet statt am 26. und 27.02.2021. Die Anmeldung ist bis 19.02. möglich unter https://akademie.fibl.org/event/81. Das Programm findet Sie hier:

Eingestellt in / Posted in Informationen | Kommentare deaktiviert für Online-Seminar Umwandlung von Betrieben der Solidarischen Landwirtschaft in eingetragene Genossenschaften

Online-Dialog zu Genossenschaftlichen Perspektiven

Zu einem online-Dialog zum Thema “Genossenschaften- nachhaltig solidarisch wirtschaften” lädt die SPD-Bundestagsfraktion am 27.Januar 2021 von 16.00 Uhr – 18.00 Uhr ein. Es stellen sich 6 verschiedene Genossenschaftsprojekte vor. Die stellv. Vorsitzendes des BzFdG e.V. Angelika Noß wird einen der Impulvorträge halten. Eine vorherige Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich. Das Programm und weitere Informationen finden Sie unter www.spdfraktion.de/genossenschaften.

Eingestellt in / Posted in Informationen | Kommentare deaktiviert für Online-Dialog zu Genossenschaftlichen Perspektiven