Online-Veranstaltung „Sozialgenossenschaften als Akteure der Regionalentwicklung“

Zu diesem Thema lädt der Bundesverein zur Förderung des Genossenschaftsgedankens e.V. am Mittwoch, den 29.09.2021 von 16.00 Uhr – ca. 17.30 Uhr ein.

Sozialgenossenschaften sind wichtige Akteure in regionalen Netzwerken, in denen sie als Promotoren zur Mobilisierung lokaler und regionaler Ressourcen beitragen. Sie helfen, Infrastrukturen zu erhalten, auszubauen oder überhaupt erst bereitzustellen. Dr. Johannes Blome-Drees, M.Sc. Simon Micken und M.Sc. Joschka Moldenhauer vom Seminar für Genossenschaftswesen der Universität zu Köln zeigen in ihrem Vortrag, welche Leistungen Sozialgenossenschaften zum Erhalt und zur Verbesserung der Lebensgrundlagen und Lebensqualität in strukturschwachen ländlichen Räumen erbringen. Anmeldungen per E-Mail bitte bis zum 24.09.2021 an info@genossenschaftsgedanke.de.

Dieser Eintrag wurde veroeffentlicht in / This entry was posted in Informationen. Lesezeichen /Bookmark the permalink.